Realschule+ Rockenhausen

mit Ganztagsschule

Erneuter Erfolg für Realschüler bei „Mathematik ohne Grenzen“

Bereits zum achten Male war eine Klasse der Realschule plus Rockenhausen beim Wettbewerb „Mathematik ohne Grenzen“ sehr erfolgreich: Die Klasse 10d durfte gemeinsam mit ihrem Klassenlehrer Christian Köhler bei der Preisverleihung in der Festhalle Winnweiler den Preis für die beste Realschulklasse in der Region Nordwestpfalz entgegen nehmen.

In dem Wettbewerb, an dem die komplette Klasse teilnimmt, geht es darum, mathematische Aufgaben innerhalb von 90 Minuten gemeinsam zu lösen.

Flächen- und Volumenberechnungen, Gleichungen aufstellen und Textaufgaben lösen – schon in der Muttersprache keine leichte Aufgabe. In diesem Wettbewerb ist jedoch der besondere Clou: Eine der Aufgaben ist in einer Fremdsprache gestellt und muss auch in dieser beantwortet werden! Gefragt sind also nicht nur Mathematik-Genies, sondern auch Fremdsprachen-Fans. Dass beide in der Klasse 10d vorhanden sind, konnte die Klasse im Rahmen des Wettbewerbs eindrucksvoll unter Beweis stellen. „Damit hat die 10d erfolgreich die Tradition fortgesetzt, die sich in den letzten Jahren an unserer Schule herausgebildet hat. Nun sind wir bereits zum achten Male als Sieger aus diesem Wettbewerb hervorgegangen“, stellt Schulleiterin Olga Alve, die auch die Mathematik-Lehrerin der 10d ist, zufrieden fest. Und so freuten sich die Schülerinnen und Schüler denn auch zu Recht, dass sie vor kurzem die Gelegenheit hatten, den mit 150 € dotierten Preis entgegen zu nehmen. Wofür wird das Preisgeld verwendet? „Wir werden es wohl zur Finanzierung der Abschluss-T-Shirts einsetzen“, meint Klassenleiter Christian Köhler.

Anzahl Beitragshäufigkeit
884594
Copyright © 2018 Homepage der Realschule+ Rockenhausen. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.

Coyright Realschule+ Rockenhausen © 2013. All Rights Reserved.