Realschule+ Rockenhausen

mit Ganztagsschule

Bananentinte aus dem heimischen Küchenlabor

Schülerin der Realschule plus Rockenhausen erfolgreich bei Experimentalwettbewerb

 

Bananen kann Tyra gerade keine mehr sehen. Denn während der Osterferien hat sie sich, gemeinsam mit ihrer Freundin Sarah, sehr ausführlich mit diesem Obst und der Frage beschäftigt: Wie bekomme ich das Gelb aus der Bananenschale heraus? So lautete nämlich die Aufgabenstellung des diesjährigen Experimentalwettbewerbs für die Klassenstufen 5 – 10 des Landes Rheinland-Pfalz.

 

 

„Meine Freundin hat mich gefragt, ob ich nicht Lust hätte, ein bisschen mit ihr gemeinsam zu experimentieren. Darüber bin ich zu der Teilnahme an dem Wettbewerb gekommen.“ So nahm sich Tyra Wohland, 11 Jahre, und Fünftklässlerin an der Realschule plus Rockenhausen, den Leitfaden des Wettbewerbs zur Hand, erstellte geheimnisvolle Lösungen aus Stahlwolle, Natron und Essig, filtrierten diese, schnippelten jede Menge Bananenschalen und kochten sie ein. „Das gibt so einen dunkelbraunen Sirup“, berichtet die Nachwuchsforscherin aus ihrem Küchenlabor. Dieser musste noch mit Ei, Wasser oder Öl vermischt werden. Letztlich ergaben viele Arbeitsschritte über mehrere   Tage verteilt verschiedene Sorten Tinte bzw. Tempera-Farbe. „Ich habe die Farben beim Malen ausprobiert und dabei konnte man sehen, dass verschiedene Grün- und Brauntöne entstanden waren. Manche waren ganz hell, manche richtig dunkel, eine Mischung wurde sogar gelblich-orange“, erzählt Tyra. „Am meisten Arbeit war aber das Dokumentieren. Ich musste alles aufschreiben, was ich gemacht habe, erklären, wie die einzelnen Farben entstanden sind und natürlich das Bild aus den Bananenfarben mit beilegen.“ Am letzten Tag der Abgabefrist verließ dann schließlich ein dicker Umschlag mit allen Unterlagen Rockenhausen. Doch die Mühe hat sich gelohnt: Kürzlich erreichte Tyra eine Siegerurkunde des Wettbewerbs, die sie strahlend ihrer Nawi-Lehrerin Elke Garrecht-Nicola präsentiert. „Ich bin total stolz auf Tyra. Mit wie viel eigenem Engagement sie sich an die Arbeit gemacht hat und das alles durchgezogen hat. Schön, dass ihr Einsatz nun auch anerkannt wurde“, gratuliert Elke Garrecht-Nicola herzlich zum Gewinn.

Wie es mit Tyras Chemiker-Karriere weitergeht? 2015 steht der nächste Experimental-Wettbewerb an, eine neue Chance für die Nachwuchsforscherin!

 

Anzahl Beitragshäufigkeit
942863
Copyright © 2018 Homepage der Realschule+ Rockenhausen. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.

Coyright Realschule+ Rockenhausen © 2013. All Rights Reserved.