Realschule+ Rockenhausen

mit Ganztagsschule

Azubis gestalten Mathestunde in Klassenstufe 9

Wie bereits seit vielen Jahren gute Tradition an der Realschule plus Rockenhausen besuchten auch in diesem Jahr einige Auszubildende von Johnson Controls aus dem ersten Lehrjahr gemeinsam mit ihren Ausbildern, Herrn Schwab und Herrn Omurka, die Neuntklässler der Schule, um ein wenig in den Untiefen der beruflichen Mathematik zu „stöbern“.

 

In diesem Jahr ging es in dieser sehr anwendungsorientierten Stunde unter anderem um die Frage: Wie lang ist das Kabel? Abmessen wäre zu aufwendig, also sollte die Frage per Rechnung beantwortet werden. Kreisflächen berechnen und eine Formel umstellen sollte man schon können, um hier zu einem vernünftigen Ergebnis zu kommen. Ganz nebenbei erklärten die Azubis den richtigen Umgang mit einer Schieblehre zur Ermittlung des Kabeldurchschnitts, auch mit einem Messgerät durften die Neuntklässler testweise umgehen. Und so blieb nach erfolgreicher Rechnung noch genug Zeit, um einige Fragen rund um die Ausbildung bei Johnson Controls, die richtige Bewerbung und die nötigen Vorkenntnisse zu klären, bevor dieser kleine Ausflug in das „echte Leben“ und seine mathematischen Fragestellungen auch schon wieder beendet war.

Anzahl Beitragshäufigkeit
854434
Copyright © 2018 Homepage der Realschule+ Rockenhausen. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.

Coyright Realschule+ Rockenhausen © 2013. All Rights Reserved.