Realschule+ Rockenhausen

mit Ganztagsschule

Rührend. Bewegend. Historisch. Heiß.

Es war ein historischer Moment, dem die Besucher an diesem Sommerabend im Juli bewohnen durften - zumindest in der Schulgeschichte der Realschule plus Rockenhausen. Zum ersten Mal verabschiedete die Schule in diesem Jahr insgesamt fünf Abschlussklassen: Mit dem Qualifizierten Sekundarabschluss I verließen 92 Schülerinnen und Schüler die Schule. Erstmals standen mit ihnen gemeinsam auch 29 Absolventen auf der Bühne, die mit ihrem Zeugnis die Berufsreife attestiert bekamen.

Und bei allem historischen Hauch, den man vielleicht im Vorhinein hätte ahnen können ob dieser der Schulstrukturreform geschuldeten Tatsache, war an diesem Abend dann eigentlich doch alles wie immer. Aufgeregte junge Menschen, die gemeinsam mit Eltern, Geschwistern, Großeltern und Freunden dem Moment der Zeugnis-Übergabe entgegenfiebern. Bei den Kleidern der nervösen Absolventinnen herrschten Lachs-Töne vor und betonten sonnengebräunte Haut. Bei den jungen Herren war die klassische Linie mit Jackett und weißem Hemd die Wahl des Tages, häufig mit Fliege – bemerkenswert, wer es bei den Temperaturen in der Donnersberghalle, speziell zu vorgerückterer Stunde, im guten Zwirn aushielt. Da erinnerte sich dann gegen Ende der Veranstaltung bei mittlerweile gefühlten 38°C möglicherweise der ein oder andere wehmütig an die Worte von Verbandsbürgermeister Cullmann, der als Hausherr der Donnersberghalle grüßte und im Nachhinein bedauerte, dass man beim Bau auf die Montage einer Klimaanlage verzichtet hatte.

Doch was heißt schon „wie immer“? Eine Entlassfeier ist immer etwas ganz Besonderes, Einmaliges, dem jeder Jahrgang seinen ganz eigenen Stempel aufdrückt. In diesem Jahr war die Überraschung des Abends sicherlich der Auftritt von Nadine Heil, die sowohl im Sologesang als auch beim gemeinsamen Auftritt mit ihrer Klasse und ihrem Klassenlehrer Jochen Leonhardt am Keyboard durch ihren selbstbewussten, sicheren und gleichzeitig gefühlvollen und natürlichen Gesang zu begeistern wusste. Und gleich mit einer weiteren Sängerin wusste der diesjährige Entlassjahrgang zu beeindrucken: Auch Rebecca Steiner zeigte, zum einen solistisch, am Flügel sehr souverän von ihrer Mitschülerin Julia Schatz begleitet, zum anderen in kleiner Besetzung gemeinsam mit Michelle Schäfer, Anna Scheid und Jennifer Triquart, besondere gesangliche Qualitäten, die berührten und so manches Tränchen kullern ließen.

Die Lacher auf ihrer Seite hatte dagegen die Klasse 10a mit ihrer Tanz-Performance. Zwischen Hiphop und kreativem Ausdruckstanz zu den Klängen von „Es tanzt ein Bi-Ba-Butzemann“ zeigte die gesamte Klasse ihr Können und beeindruckte letztlich sogar mit einem Kostümwechsel auf offener Bühne.

Wie in jedem Jahr, aber für den Einzelnen einmalig und unwiederholbar: der Moment der Zeugnisübergabe. Das beste Berufsreife-Zeugnis durfte Tyara Weller mit nach Hause nehmen, für ihre Leistung bekam sie einen Buchpreis, gestiftet von der Verbandsgemeinde als Schulträger. Die Beste unter den Absolventen mit Sekundarabschluss I war Evelyn Becher, die mit dem Preis der Ministerin nicht nur für ihre besonderen fachlichen Leistungen, sondern auch für ihr soziales Engagement und ihren Einsatz für die Klassengemeinschaft geehrt wurde. Als Schülersprecherin hat sich Lisa Gaß intensiv ins Schulleben eingebracht, ihr wurde der Preis der Ministerin verliehen. Bemerkenswert auch der Einsatz von Megan Combs, die in ihrem Abschlussjahr an der Realschule plus Rockenhausen einmal wöchentlich nachmittags Schülern mit geringen Deutschkenntnissen, häufig aus Flüchtlings- und Migrantenfamilien, Sprachunterricht erteilte und ihnen somit eine schnellere und leichtere Integration ermöglichte. Ihr wie auch acht weiteren Mitstreiterinnen im Bereich der Nachmittagsbetreuung verliehen Stefanie Lanzer, Vorsitzende des Schulelternbeirates, und Doris Loewe, Vorsitzende des Fördervereins, den Preis des Fördervereins.

„This gonna be the best day of my life“ sangen die Abgänger am Ende gemeinsam. Es sind ihnen auf ihrem Lebensweg noch viele „beste Tage“ zu wünschen, aber dieser Abend war sicherlich schon mal ein ganz guter Anfang.

 

Anzahl Beitragshäufigkeit
942804
Copyright © 2018 Homepage der Realschule+ Rockenhausen. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.

Coyright Realschule+ Rockenhausen © 2013. All Rights Reserved.