Realschule+ Rockenhausen

mit Ganztagsschule

PB045011"Dem Unwissenden erscheint selbst ein kleiner Garten wie ein Wald."

Unter diesem Motto stand der fünfte Ruanda-Tag der Realschule in Rockenhausen. In Kooperation mit der Association des Etudiants Rwandais de Kaiserslautern (AERK), dem Verein der Studenten aus Ruanda an der Universität in Kaiserslautern, veranstaltete die Realschule plus Rockenhausen unter Federführung von David Vogel, Lehrer für Sozialkunde und Geographie, diesen Aktionstag  für die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 5. Und weil der Ruanda-Tag jetzt schon gute Tradition in Rockenhausen hat, hieß es „Ruanda zu Gast bei Freunden“. So wurden die ruandischen Studenten schon auf dem Schulhof von Schülerinnen und Schülern, die in den vergangenen Jahren teilgenommen hatten, freudig mit einem fröhlichen „Muraho“ begrüßt.

Auf die Fünftklässler warteten allerdings nicht sechs Schulstunden „Afrikakunde“, vielmehr stand die persönliche Begegnung mit den Studenten aus Ruanda im Mittelpunkt. So berichteten in einem Workshop die Studenten vom Leben in Ruanda, über den Alltag ihrer Familien, wie Schule in Ruanda stattfindet und zeigten Bilder von ihrem Land. Im zweiten Workshop konnten die Kinder gemeinsam mit ihren afrikanischen Gästen einfache ruandische Gerichte vorbereiten.  Außerdem brachte eine Gruppe Studenten ihre Trommeln mit und veranstaltete einen kleinen Trommelworkshop. So konnte am Ende des Ruandatages zusammen gegessen und gefeiert werden. Während es im ganzen Schulhaus ein bisschen nach Ruanda klang und roch, erinnerte sich sicherlich so mancher der übrigen Schüler an seine eigenen Erfahrungen bei dieser besonderen Info-Veranstaltung zum rheinland-pfälzischen Partnerland.

In drei Workshops haben die Kinder vieles aus dem Alltag in Ruanda erfahren. Vor allem aber sollte Ruanda auch „erlebt“ werden: Gemeinsam kochen, gemeinsam trommeln und gemeinsam feiern bringt die Menschen zusammen! So war am Ende des Tages die Stimmung ausgelassen. Schließlich bedankten sich die Kinder mit großem Applaus und ein paar kleinen Geschenken bei den Studierenden –  sicher wird es auch im nächsten Jahr ein freudiges Wiedersehen geben. Dann geht der Ruanda-Tag in das sechste Jahr und an der Realschule plus Rockenhausen wird es dann keine Schüler mehr geben, die bei dem Wort "Ruanda" nicht sofort den Duft und den Klang des Ruanda-Tages in Erinnerung haben.

Anzahl Beitragshäufigkeit
982084
Copyright © 2018 Homepage der Realschule+ Rockenhausen. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.

Coyright Realschule+ Rockenhausen © 2013. All Rights Reserved.