Realschule+ Rockenhausen

mit Ganztagsschule

P1030791Old boys tüten Jugend ein
Lehrermannschaft gewinnt das Alex-Brüchert-Gedächtnisturnier mit 3:1

Der Schweißt rinnt, das Bein zittert - doch es ist vollbracht! Nach langen, entbehrungsreichen Jahren ist es der Lehrermannschaft der RSROK, auch bekannt als "Old Boys" gelungen, sich gegen die Mannschaft der 10a, den Turniersieger der Neunt- und Zehntklässler, im Endspiel des Alex-Brüchert-Gedächtnisturniers durchzusetzen. Nicht unwesentlich zu diesem Erfolg beigetragen hat Sportreferendar Maximilian Barth.

Nicht unerwähnt bleiben soll jedoch auch die Leistung von Andreas Seibel, der als stimmgewaltiger Tormann aus dem Rückraum das Mannschaftsgeschehen unter Kontrolle behielt. Verletzungsbedingt konnte die 10a, die Siegermannschaft des Schülerturniers, nicht ihre volle Power entfalten und musste sich letztlich dem unbedingten Willen der "Old boys" geschlagen geben.
Kurz vor dem phänomenalen Sieg der Lehrer wurde die Mannschaft der Lehrerinnen von der siegreichen Frauenmannschaft der neunten Klassen in einem nervenzerfetzenden Elfmeter-Schießen auf eine harte Probe gestellt. So war es letztlich ein Duell der Torfrauen, in dem sich Sarah Eckhardt mit knallharten Reflexen gegen Natalia Nicolaus durchsetzen konnte. Herzliche Gratulation an alle Gewinner und ein Dank für ein faires, gut organisiertes Turnier!

Anzahl Beitragshäufigkeit
942946
Copyright © 2018 Homepage der Realschule+ Rockenhausen. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.

Coyright Realschule+ Rockenhausen © 2013. All Rights Reserved.