Willkommen an der RSROK

An unserer Schule haben wir bisher 22 ukrainische Kriegsflüchtlinge aufgenommen. Die Geschichten, die hinter jedem Schicksal stehen, sind sehr bewegend. Wir als Schulgemeinschaft werden weiterhin alles unternehmen, damit sich die Kinder schnell in unsere Gemeinschaft integrieren und so ein Stück Normalität zurückbekommen. Erste Maßnahmen waren ein langes Aufnahmegespräch – teilweise auf russisch mit einer Kollegin, teilweise mit Übersetzungsprogramm. Am Montag nehmen wir meist die ukrainischen Flüchtlinge auf, die während der Woche kommen. Eine kleine Aufnahmefeier mit russisch-sprachiger Hausführung und deutschem Frühstück erleichtern unseren neuen SchülerInnen den Einstieg in das deutsche Schulsystem. Wir konnten mit Frau Lösch, die aus Kirgisien stammt, eine Lehrerin für einen Deutschintensivkurs gewinnen. Essentiell ist es, dass die Kinder schnell Deutsch lernen. Die Basis dafür haben wir durch unsere Organisation gelegt, die umgesetzt werden konnte, weil alle in der Schulgemeinschaft mitgezogen haben. Dafür meinen herzlichen Dank!

Die Schulen stehen vor großen Herausforderungen, denen wir uns gerne stellen. Außerdem hat sich ein Ukraine-Helferkreis Donnersberg gebildet, in dem die Kreisverwaltung eng mit ehrenamtlichen Helfern (u.a. auch Schulen) zusammenarbeitet, um die Hilfe zu koordinieren (weitere Infos )

zum Video: Realschule plus Rockenhausen zeigt Flagge (Halfmann-Video-Production)

  Nähere Informationen im aktuellen Elternbrief. 

Digitalisierung - neue Medien - Tradition - humane Schule - Schule im Wandel - neugierig? Ein Besuch lohnt sich!

Wir stellen uns vor – schauen Sie rein!

 

   Hier finden Sie aktuelle Meldungen zu Bus und Bahn, die unsere SchülerInnen betreffen.   

 

Bei der Voice Aid-Schultour gibt’s was auf die Ohren

Am 20. Juli 2022 findet im Schulzentrum Donnersberg ein Konzert für alle Schülerinnen und Schüler von IGS und RSRok mit der Band Voice Aid statt.

 

Europatag – ein Grund zum Feiern?

Bundestagsabgeordnete Jaqueline Rauschkolb besucht die 10a zu einem Austausch über Europa und den Rest der Welt.

10a besucht Klangworkshop

Ende Mai besucht die 10a im Rahmen des Workshops „schlagzeug.KOMM“ einen Schlagzeuger des Radiosinfonie-Orchesters Kaiserslautern und Saarbrücken.  Wir sind gespannt!

Kaffee und Kuchen – Ein Nachmittag für ukrainische Mütter

Deutsch lernen mit Turbo

Mit Frau Lösch unterstützt ab sofort eine professionelle Sprachlehrerin unsere neuen ukrainischen SchülerInnen.

Herzliches Willkommen an der RSROK

Mit einem gemütlichen Frühstück und einer Schulhausführung auf Russisch hat die Realschule plus Rockenhausen ihre neuen ukrainischen Mitschüler willkommen geheißen.

Warum die RS plus Rockenhausen für mein Kind? Eltern berichten

Eltern berichten: Warum die RS plus Rockenhausen für mein Kind?